30. Karlsruher Didaktik-Workshop


Relativität und Kosmologie (zum dritten)


KIT Karlsruhe, Campus Süd kl. Hörsaal A und B,
Seminarraum in Gebäude 30.22

Vortragende: 


Antje Bergmann, Karlsruher Institut für Technologie 

Friedrich Herrmann, Karlsruher Institut für Technologie 

Ute Kraus, Universität Hildesheim 

Karl-Heinz Lotze, Universität Jena 

Werner Maurer, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften 

Michael Pohlig, Karlsruher Institut für Technologie/WHG-Durmersheim 

Heiner Schwarze, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen, Schleswig-Holstein 

Silvia Simionato, Universität Jena Corvin Zahn, Universität Hildesheim 

Freitag 26. Juni

Vormittag

09:30

Herrmann

Begrüßung

09:45

Lotze

Wissenschaftsdidaktische Variationen über die Lichtablenkung im Schwerefeld

10:45

Simionato

Das optische Gravitationslinsen-Experiment

11:30

Bergmann

Analogieexperiment zur Gravitationswellendetektion

12:00

Herrmann/Pohlig

Ist die Masse ein Maß für die Trägheit

Freitag 26. Juni

Nachmittag

14:30

Maurer

Energietransport als relativistisches Phänomen

15:45

Kaffee-Pause

16:15

Schwarze

Physikbücher werden besser und schlechter. Warum, und wer hat die Schuld? - am Beispiel Metzler Physik

17:30

Zahn

Wurmlöcher und Zeitreisen

Samstag 27. Juni

Vormittag

09:00

Kraus

Workshop: Gravitation ist Geometrie

11:00

Pohlig/Herrmann

Ein neues relativistisches Paradoxon