Pakete am Doppelspalt [Küblbeck]

Tagungsort


Quantenphysik in elementaren Portionen

History
Marbach 16.10.18

Karlsruhe 16.05.18 

Vallendar 08.10.14

Karlruhe 08.-09.07.13
PL Speyer: 18-19.06.13

Gymn. Neuenbürg: 01.02.10

Markgrafen-Gymn. Ka 10.12.09

Karlruhe 19.-20.05.09

Karlsruhe 02.-03.12. 08

IFB Speyer: 03.-04.04.08

Karlsruhe 11.-12.03.08

Marbach: 20.02.08

Karlsruhe: 12.-13.11. 07

Karlsruhe: 05-06.03.07

Tagungsorte


Karlsruhe

Speyer

Referenten

Dr. Bergmann, KIT

Prof. Dr. Busch, KIT

StD Dr. Hauptmann, Europa-Gymn. Wörth

Prof. Dr. Herrmann KIT

Dr. Job, Uni Hamburg 

StD Dr. Küblbeck, Seminar Stuttgart 

Prof. Dr. Laukenmann, PH Ludwigsburg

Prof. Dr. Müller, TU Braunschweig 

StD Pohlig, WHG-Gymn, KIT

StD Strauch, KRG 

Vorträge die bei nur einigen der Veranstaltungen gehalten wurden

Häufig erschöpft sich das Unterrichten der Quantenphysik im Auf- und Nachzeichnen ihrer geschichtlichen Entwicklung und Irrwege. Die Behandlung der Chronologie der Atommodelle belegt dies in eindrücklicher Weise.

Im Rahmen der Fortbildung wird ein tragfähiges Bild von Atomen vorgestellt, mit dem Schüler von Anfang an umgehen können. Es ist ein Atommodell, das nicht im Widerspruch zur Elektrodynamik steht. Im Gegenteil, die Regeln der Elektrodynamik, angewandt auf dieses Modell, liefern auf sehr einfachem Wege die Begründung dafür, warum bestimmte Übergänge der Atomhülle bevorzugt sind, andere Übergänge dagegen eher nicht stattfinden können. Ausführlich werden erprobte Unterrichtsgänge für die Sekundarstufen I und II vorgestellt.

Literatur

Klicker [Küblbeck]

Küblbeck-Müller: Die Wesenszüge der Quantenphysik

ISBN: 3-7614-2464-7